Deutschland ist eine der führenden Welthandelsnationen

Hatto Brenner Exportmanager Fachexperte für Osteuropa

Deutschland ist neben den USA und China das wichtigste Welthandelsland. Mehr als 50% aller in Deutschland benötigten Produkte werden direkt oder indirekt im Ausland beschafft. Nahezu 50 % aller in Deutschland hergestellten Produkte werden im Ausland verkauft.

Um derartige Geschäfte aufbauen und abwickeln zu können, ist einerseits die Beherrschung von Fremdsprachen (z. B. Russisch oder Englisch) dringend erforderlich, andererseits aber auch der Umgang mit den im Ausland üblichen Geschäftsgepflogenheiten.

 

Hatto Brenner

Präsident der Europäischen Union Mittelständischer Unternehmen (EUMU)


Wenn Sie diesen Blog-Artikel interessant finden, leiten Sie den Fachbeitrag über XING, LinkedIn, twitter oder facebook weiter,

damit auch andere von diesen Informationen profitieren können. Vielen Dank…))


Exportmanager, DAVW, DAT

Speziell deutsche Staatsbürger, die durch ihre Geburt in
einem anderen Land einerseits neben der deutschen Sprache
auch eine weitere Sprache beherrschen und darüber hinaus
Lebensgewohnheiten, Kulturen und Sitten eines anderen
Landes kennen gelernt haben, haben sehr gute Chancen
entweder als Angestellter einer exportorientierten Firma oder
als selbständiger Unternehmen internationale Geschäfte
aufzubauen und abzuwickeln.

Dieser Lehrgang bereitet Sie vor und bietet das
notwendige Basiswissen, um derartige Geschäfte sicher
und erfolgsorientiert abwickeln zu können.

Deutsche Unternehmen benötigen derartige Fachkräfte in
steigendem Umfang – wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit,
als Exportmanager/-in eine interessante Tätigkeit in der
deutschen/internationalen Wirtschaft einzunehmen.



Vorteile der Arbeit im Exportbereich

Exportmanager, DAVW, DAT

1. Sie haben die  Gelegenheit, Ihre Vorerfahrungen und Kenntnisse anzuwenden, egal welchen beruflichen Hintergrund sie haben, Export-management ist eine Spezialisierung, die praktisch für jeden passt. Ein Agronom kann  Agrartechnik exportieren, ein Arzt wird wahrscheinlich sich mit der Medizintechnik befassen, etc.;


2. Der Arbeitsbereich Export ist sehr flexibel und bietet viele Freiräume, deshalb können Sie sowohl im Büro als auch von zu Hause aus (Homeoffice) arbeiten. Dies passt insbesondere auch für Frauen mit Kindern;

 

3. Arbeit im Exportbereich ist eine Alternative zum langweiligen, eintönigen Leben; sie bietet Ihnen die Möglichkeit unterschiedliche Länder zu besuchen und sich selbst weiterzuentwickeln;

 

4. Sie werden viele interessante Persönlichkeiten und erfolgreiche Unter-nehmer kennenlernen, von deren Erfahrung Sie profitieren können.  Solche Menschen sind frei, sie arbeiten nicht um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sondern weil  Ihnen die Arbeit Spaß macht;

 

5.  Export wird oft als die Königs-disziplin der Wirtschaft angesehen;

 

6. Nicht zuletzt ist die Tätigkeit von Exportmanagern gefragt und gut bezahlt;


Ihr Schlüssel zum Erfolg im Export-bereich sind zuverlässige  Netzwerke. Mit Hilfe von Business- Sozialnetzwerken können Sie effektiv neue Kontakte auf- und ausbauen.

 

Ihr Profil in solchen Webportalen wird zu einem Zeichen Ihrer Fach-kompetenz, denn immer häufiger suchen Arbeitgeber nach Fach- und Führungskräften insbesondere im Internet.

 



Spezialisieren Sie sich jetzt

... und ergreifen Sie ihre Chance auf eine bessere berufliche Zukunft in einem spannenden Wirtschaftsbereich mit aussichtsreichen Karriereperspektiven. Damit werden Sie eine gesuchte Fach- und Führungskraft in exportorientierten Unternehmen aller Branchen.


Wenn Sie diesen Blog-Artikel interessant finden, leiten Sie den Fachbeitrag über XING, LinkedIn, twitter oder facebook weiter,

damit auch andere von diesen Informationen profitieren können. Vielen Dank…))

 

Herzlichen Gruß

Eugen Murdasow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0