Wie wird man erster?

 

Johann Para

Ihlow GmbH Stanz- und Kunststofftechnik

Exportmanager fur Osteuropa

 

Diese Frage ist für viele von großer Bedeutung. Wenn auch nicht für jeden, aber für jeden Zweiten. Und warum ist es vielen so wichtig? Nur wer ERSTER ist bekommt Anerkennung und Ehre! Wie kann dies in nur 3 Jahren Aufenthalt in Deutschland erreicht werden, Johann Para aus Offenbach am Main?



 

Johann erzählt über sich selbst:

"Ich kam im Jahr 2011 von der Republik Moldau nach Deutschland und war ständig auf der Suche nach Informationen um meine Erfolgschancen in Deutschland zu verbessern. Im November 2013 habe ich meine Fortbildung zum Exportmanager an der Deutschen Akademie begonnen.

 

Ich hatte zwar bereits Erfahrung im Export, hier lernte ich jedoch, wie ich meinen Traum verwirklichen kann - mein eigenes Unternehmen im internationalen Handel zu etablieren. Danke für die Seminare zur Verhandlungsführung in Osteuropa, dadurch habe ich sehr wertvolles Praxiswissen erwerben können!

Ich ging nach Rumänien, um deutsche Produkte vorzustellen und zu etablieren. Hier knüpfte ich Kontakte zu verschieden Unternehmen. Durch diese Kontakte, wurde ich zum Vertreter der Industrie und Handelskammer Rumäniens in Deutschland ernannt. Wichtig ist ein starkes Selbstvertrauen und die eigene, innere Energie, die Schritt für Schritt zu ihrem Ziel führen ".

 

Liebe Freunde,

mein Rat an diejenigen, die sich wie ein Hamster in einem Rad drehen und keine Zukunft sehen: wenn sich etwas ändern soll, müssen Sie etwas tun. Wie Robert Kiyosaki gesagt hat: "Heute" - das Wort eines Gewinners. "Morgen" - das Wort eines Verlierers. Ich wünsche ihnen allen, dass Sie Ihre Ziele erreichen!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0